Einsätze 2016

Nr.

Datum:

Uhrzeit:

Alamierung

Einsatzbeschreibung:

Fahrzeuge Hitzacker

 

 

 

 

 

 

 

 

69

27.12

13.14

DME
  Handy

Techn.Hilfel.1: Meudelfitzer Siedlung Baum auf Dach
 

ELW1
 TLF 16/25,
RW 1
  

<zurück>

68

17.12.

20.21 - 22.21

DME
Sirene, Handy

Brand 2:Feuer im Bioladen Am Markt in Hitzacker
Zu einem Brand in einem Bioladen Am Markt auf der Stadtinsel in Hitzacker wurden die Feuerwehr aus Hitzacker am Abend gerufen. Durch das rasche Eingreifen von Polizei und Feuerwhr konnte ein übergreifen des Brandes auf die Nachbargebäude verhindert werden Eine gehbehinderte Person wurde aus dem Obergeschoß unter Atemschutz über die angeforderte Drehleiter aus Dannenberg gerettet und dem Rettungsdienst übergeben  Insgesamt wurden zur Rettung und Brandbekämpfung vier AGT-Trupps und zwei C-Rohre eingesetzt. Anschließend kontrollierte man das Gebäude mit der Wärmebildkamera auf Glutnester, und entrauchte das Obergeschoß über die Drehleiter mit einem Druckbelüfter. Da die Bebauung auf der Stadtinsel dehr dicht ist wurden mehrere Feuerwehren aus der Umgebung von Hitzacker mit alermiert.

FF Dannenberg

FF Wietzetze

FF Harlingen

FF Metzingen

 SEG-Dannenberg

Polizei

ELW1
 TLF 16/25,
  LF 8
,  

<zurück> 

67

14.12.

02.05 - 03.30

DME
Sirene,

Brand 2: Wohnungsbrand im Ahornweg in Hitzacker
Bei dem Zimmerbrand im zweiten Obergeschoß wurde unter Atem- schutz eine Person gerettet; und an den Rettungsdienst übergeben. Der Brand ist mit einem C-Hohlwandsrahlrohr gelöscht worden: Das Gebäude wurde anschließend mit einem Druckbelüfter entraucht. 

FF Dannenberg

FF Wietzetze

FF Harlingen

FF Metzingen

 RTW

 

ELW1
 TLF 16/25,
  LF 8
,
RW 1
  

<zurück>

56 - 66

08.11.

12.40 - 14.35

DME,
Handy
 

Techn.Hilfel.1: Schneebruch in Einsatzgebiet von Hitzacker
Unter der Last des nassen Schnee´s brachen im laufe des Tages mehre Äste bzw. Bäume ab, und behinderten den Verkehr in mehreren Straßen rund um Hitzacker. Diese wurde entweder zersägt oder von der Fahrbahn beseitigt. Auch zwei Fahrzeuge die in den Graben gerutscht waren, wurden wieder auf die Fahrbahn gezogen.

TLF 16/25,
RW 1
 

<zurück> 

55

31.10.

15.47 - 16.47

DME
Führungsstaffel

Führungsst. Elbtalaue:Brand 2 Scheunenbrand in Groß Gusborn
Beim Eintreffen der Führungsstaffel Elbtalaue war die Lage schon unter Kontrolle und es waren keine weiteren Maßnahmen mehr erforderlich. Es brannte Stroh, Heu und Hiolz  unter dem Schlepp- dach einer Scheune.

ELW1

<zurück> 

54

27.10

10.20 -

DME
Sirene, Handy

Brand 1:Brandmeldeanl. Dr.-Helmut Meyer-Weg  Verdo in Hitzacker
Defekt an der Brandmeldeanlage.Melder wurde kontrolliert und zurückgestellt.                                        

ELW1
 TLF 16/25,
  LF 8
,  

<zurück> 

53

19.10

17.24 - 20.30

DME
Sirene, Handy
 

Techn.Hilfel.Wasserrettung:Feuer auf Schubverband bei Elb- kilometer 505 in Kaltenhof Höhe Eisenbahnbrücke
Unter realistischen Bedingungen fand die diesjährige Abschlußübung des 5. Zuges Wasserrettung der Kreisbereitschaft 1 statt. Mit Hilfe der Pyrotechnik wurden Brände und Explosionen, nach einem simulierten Zusammenstoß auf einem der beiden Schiffe des Wasser- und Schifffahrtamtes nachgestellt. Den Einsatzkräften erwartete mehrere Einsatzaufgaben wie Menschenrettung, Brandbekämpfung, Personensuche usw. Auch die benötigte Ausrüstung musste über eine wellige Wiese ans Ufer der Elbe heran gebracht werden, das wiederum eine weiterte Herforderung an die Einsatzkräfte stellte. Den ca. 100 eingestzten Einsatzkräften sprachen die Verantwortlichen an der Spitze Kreisbrandmeister Claus Bauck viel Lob und Anerkenn- ung für die gelungene Einsatzübung aus.

ELW 1,
RW 1, MZB
 

<zurück> 

52

07. 10

21.30 - 22.30

mündlich

Brandwache Gallusmarkt
Wie in jedem Jahr wurde eine Brandwache für das Feuerwerk zum Beginn des Gallusmarktes von der Feuerwehr Hitzacker gestellt.

TLF 16/25 

<zurück> 

51

06. 10.

11.43 - 12.05

DME
Sirene, Handy
 

Brand 1:Brandmeldeanl. in einem Seniorenheim in Hitzacker
Fehlalarm. Melder wurde kontrolliert und Brandmeldeanlage zurück- gestellt.                                        

ELW1
 TLF 16/25
 

<zurück> 

50

05.10.

15.04 - 15.34

DME
Sirene, Handy
 

Brand 1:Brandmeldeanl. in einem Seniorenheim in Hitzacker
Fehlalarm. Melder wurde kontrolliert und Brandmeldeanlage zurück- gestellt.                                        

ELW1
 TLF 16/25
 

<zurück> 

49

29.09.

08.47 - 09.15

DME
Sirene, Handy
 

Brand 1:Brandmeldeanl. in einem Seniorenheim in Hitzacker
Fehlalarm. Melder wurde kontrolliert und Brandmeldeanlage zurück- gestellt. 

TLF 16/25 

<zurück> 

48

28.09

22.25 - 22.45

DME
Sirene, Handy
 

Brand 1: Flackernder Feuerschein in einer Wohnung in der Lüneburger-Straße in Hitzacker
Mehrere flackernde Kerzen haben nach Außen durch die Fenster den Schein erweckt eines Zimmerbrtandes der aber ein Fehlalarm war.

ELW1
 TLF 16/25,
 

<zurück> 

47

27.09

16.28 - 17.00

DME
Sirene, Handy
 

Brand 2: Feuer in der Garage im Rieselweg in Hitzacker
Starke Rauchentwicklung verursacht durch einen Kleinbrand konnte vom Eigentümer bis zum Eintreffen der Feuerwehr selbst gelöscht werden.. Die alamierten Einsatzkräfte kontrollierten die Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera auf Brandnester.

ELW1
 TLF 16/25,
  LF 8
,
RW 1
 

<zurück> 

46

22.09 - 23.09

22.09 - 00.02

DME,
Handy
 

Techn.Hilfel.1:VU an der Kreuzung Drawehnertorstraße / Lüneburger-Straße in Hitzacker
Die auslaufenden Betriebsmittel der verunfallten Fahrzeuge wurde mit Oelbindemittel aufgefangen. Durch entstandene Oelspuren von passierten Fahrzeugen an der Unfallstelle wurden ebenfalls mit Oelbindemittel großräumig abgestreut.Auch die Verkehrssicherung für die Einsatzkräfte wurde mit Absprache der Polizei übernommen, Ein durch den Verkehrunfall abgeknickter Lichtmast drohte auf die Fahrbahn zu stürzen, und wurde nach Absprache mit der Polizei und dem Samtgemeinde Bauhof mit dem Trennschleifer entfernt.

ELW1
 TLF 16/25,
  LF 8
,
RW 1

<zurück> 

45

21.09

 15.48 - 16.15

DME
Sirene, Handy
 

Brand 1:Brandmeldeanlage Rathaus Am Markt in Hitzacker
Fehlalarm .Melder wurde kontrolliert und Brandmeldeanlage zurück- gestellt.

ELW1
 TLF 16/25,
 

<zurück> 

44

08.09.

15.52 - 18.06

DME
Handy
 

Techn.Hilfel.1: Sportboot aufgelaufen bei Elbkilometer 526
Ein Sporboot war nach Ruderschaden auf eine Sandbank gelaufen, und wurde freigeschleppt. Der Bootsführer setzte nach Rücksprache seine Fahrt  fort.                

ELW1;
RW1
, MZB

<zurück> 

43

30.08

10.31 -

DME
Sirene, Handy
 

Brand 1:Brandmeldeanlage in einem Hotel in Hitzacker
Fehlalarm .Melder wurde kontrolliert und Brandmeldeanlage zurück- gestellt.

ELW1
 TLF 16/25,
  LF 8
,

<zurück> 

42

26.08.

11.55 - 12.55

DME
Sirene, Handy
 

Techn.Hilfel.1:VU-PEK an der Kreuzung Drawehnertorstraße / Lüneburger-Straße in Hitzacker
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war die als eingeklemmte gemeldete Person schon aus dem PKW durch den mitalarmierten Rettungs- dienst befreit. Durch ausbringen von Oelbindemittel wurden die aus- lauden Betiebsmittel der Fahrzeuge gebunden. Mit Absprache der Polizei wurde die Verkehrsregelung an der Unfallstelle übernommen. Nach Abzeichnung der Fahrzeuge wurden diese aus dem fliesenden Vekehr verbracht.

NEF

DRK-RTW

Polizei

ELW1
 TLF 16/25,
  LF 8
,
RW 1
 OS-Anhänger

<zurück> 

41

24.08

13.43 - 14.15

DME
Führungsstaffel

Führungsst. Elbtalaue:Brand 2 Wohnhausbrand in Breeselenz
Einsatzabruch auf der Anfahrt. Ursache des Einsatzes war ein angeberannter Kuchen im Backofen.

FF Dannenberg

FF Volkfien

FF Jameln

FF Tüschau-Krummasel

 

 

ELW1

<zurück> 

40

21.08.

09.43 - 10.13

DME
Sirene, Handy
 

Brand 1:Brandmeldeanl. in einem Seniorenheim in Hitzacker
Fehlalarm .Melder wurde kontrolliert und Brandmeldeanlage zurück- gestellt.

ELW1
 TLF 16/25,
  LF 8

<zurück> 

39

20.08.

1435 - 18.30

DME
   Handy
  

Techn.Hilfel.1: Sportboot treibt auf der Elbe bei Elbkilom. 520
Ein Sportboot trieb antriebslos bei Elbkilometer 520 auf der Elbe. Der Havarist wurde abgeschleppt und in den Damnatzer Hafen geschleppt.

ELW1;
RW1
, MZB

<zurück> 

38

18.08

17.00 - 18.30

Telefon

Techn.Hilfel.1: Oelsperre auf der Jeetzel zwischen der Bücke und dem Wehr in Hitzacker
Am frühen Abend begann man mit dem Rückbau der Oelsperre zwischen der Brücke und dem Wehr in Hitzacker.

MTW
Anhänger

<zurück> 

37

18.08.

11.30 - 14.00

Telefon

Techn.Hilfel.1:Ausbringung von Schwimmvlies am ehemaligen Zollboot in Hitzacker
Das Ausbringen und Befestigen von Schwimmvlies rund um das ehe- malige Zollboot, konnte die Oelverunreinigung vom Vortag gebunden werden.Weitere Maßnahmen wurden an den Eigentümer weiter ge- leitet.

FF Dannenberg

 

 

ELW1;
RW1
, MZB

<zurück> 

 36

17.08.

18.42 - 23.00

DME
   Handy
   

Techn.Hilfel.1: Großflächige Oelverunreinigung auf der Jeetzel in Hitzacker
Um den großflächigen Oelfilm auf der Jeetzel, wurde eine Oelsperre zwischen dem Wehr und der Brücke in Hitzacker mit dem kleinen Boot gezogen und am Ufer befestigt.

ELW1; LF 8
RW1
, MTW
Boot klein,
OS-Anhänger

<zurück> 

35

07.08.

16.31 -

DME
Sirene, Handy
  

Brand 1: Rauchentwicklung aus dem Keller Schweriner Str. in Hitzacker
Der vermutete Kellerbrand, war ein von Grillasche entstandener Brand auf einem Komposthaufen. Dieser wurde von den Einsatzkräften mit Wasser gelöscht.

ELW1
 TLF 16/25,
  LF 8
,
RW 1

<zurück>

34

03.08.

08.33 - 09.03

DME
Sirene, Handy
 

Brand 1: Rauchentwicklung in der Elbuferstraße in Hitzacker
Die Rauchentwicklung enstand durch ein Lagerfeuer zum Aufwärmen von Wasser. Keine weitere Maßnahmen für die Feuerwehr.

ELW1
 TLF 16/25,
  LF 8

<zurück>

33

02.08.

16.10. - 1630

DME
Sirene, Handy
 

Brand 1:Brandmeldeanl. in einem Seniorenheim in Hitzacker Fehlalarm .Melder wurde kontrolliert und Brandmeldeanlage zurück- gestellt.

TLF 16/25

<zurück>

32

31.07.

16.46 - 17.16

DME
Sirene, Handy
  

Brand 1:Brandmeldeanl. in einem Seniorenheim in Hitzacker
Fehlalarm .Melder wurde kontrolliert und Brandmeldeanlage zurück- gestellt.

TLF 16/25

<zurück>

31

31.07.

07.00 - 07.15

DME
Sirene, Handy
  

Brand 1:Brandmeldeanl. in einem Seniorenheim in Hitzacker
Fehlalarm .Melder wurde kontrolliert und Brandmeldeanlage zurück- gestellt. 

ELW1
 TLF 16/25
  LF 8,
 

<zurück>

30

25.07.

16.53.- 17.15

 DME
Führungsstaffel

Führungsst. Elbtalaue:Brand 2 eines Stoppelfeldes bei Liepehöfen in Richtung Breese im Bruche
Einsatzabbruch auf der Anfahrt, da Feuer aus.

ELW1

<zurück>

29

09.07.

17.18 - 18.20

DME
Sirene, Handy
  

Brand 2:Brand eines Stoppelfeldes in Hitzacker Ortst. Pussade
Gleich mehrere Feuerwehren waren zu einem brennendem Stoppelfeld alamiert worden. Schnell hatte man das Feuer des ca. 1000qm großen Stoppelfeldes mit mehreren Tanklöschfahrzeugen unter Kontrolle bzw. abgelöscht.

FF Wietzetze

FF Metzingen

BerBM-West

ELW1
 TLF 16/25
  LF 8,
 

<zurück>

28

 09.07.

09.58 - 12.30

 DME
Sirene, Handy
 

Brand 1:Nachlöscharbeiten von abgetrocknetem Heu in Seerau
Das vom Vortag ausgebrachte und abgelöschte Heu hatte sich auf dem benachbartem Feld wieder entzündet. Nochmals wurde das Heu auseinander gefahren und mit Netzmittel großflächig abgelöscht.

ELW1
 TLF 16/25
  LF 8,
Anhänger
 

<zurück>

27

08.07.

09.58 - 14.15

 DME
Sirene, Handy

Brand 2:Maschinenhalle in Vollbrand in Seerau
Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand die hintere Maschinen- halle, wo Heurundballen gelagert waren, schon in Vollbrand. Nach kurzer Erkundung der Lage wurden zwei Einsatzabschnitte gebildet und die Brandbekämpfung durch einen massiven Innennangriff mit vier Atemschutztrupps bekämpft. Der Außenangriff und die Wasserver- sorgung übernahmen die weiteren alarmierten Feuerwehren.Hier bei sicherte die Drehleiter aus Dannenberg das Schleppdach im hinteren Außenbereich.Durch das rasche Eingreifen der Einsatzkräfte fielen nur zwei landwirtschaftliche Geräte den Flammen zum Opfer. Neben mehreren C-Rohren, kamen auch ca.160 ltr. Schaummittel zum Einsatz.

FF Dannenberg

FF Penkefitz

Polizei

FF Metzingen

FF Streetz

Brandschutzprüfer

 

 

DRK-SEG

ELW1
 TLF 16/25
  LF 8,
RW 1,
Anhänger

<zurück>

26

30.06

06.54 - 07.00

Handy 

Brand1:Brand eines Abfallbehälters Grüner Weg in Hitzacker
Brand einer Altpapiertonne, diese wurde ausgeleert und abgelöscht.

TLF 16/25 

<zurück>

25

25.06.

16.36 - 17.05

DME
Handy

Techn.Hilfel.:Wasser läuft ins Haus Am Kosakenberg in Hitzacker
Nach einem Starkregen am frühen Abend, lief eine geringe Menge Wasser in den Keller. Kein Einsatz für die Feuerwehr (Einsatzabbruch)

 LF 8,
RW 1
 

<zurück>

24

25.06.

05.40 - 06.06

DME
Handy 

Techn.Hilfel.:Straße überschwemmt Dannenberger Straße in Hitzacker
Durch Starkregen hob sich ein Kanaldeckel in Höhe des Lidl-Lebens- mittelmarktes und überflutete die Dannenberger Straße. Die in un- mittelbarer Nähe liegenden Kanalöffnungen nahmen das Wasser wieder auf. Ein Eisatz seitens der Feuerwehr war nicht erforderlich.

 LF 8,
ELW1,
RW 1

<zurück>

23

24.06.

20.08 - 21.08

DME
Führungsstaffel

Führungsst. Elbtalaue:Brand 2 im Develangring in Dannenberg
Die Führungsstaffel Elbtalaue unterstützte die Einsatzleitung

FF Dannenberg

FF Jameln

FF Schaafhausen

ELW1

<zurück>

22

23.06.

13.29 - 18.00

 DME
Sirene, Handy

Brand 3:Fachwerkhaus im Vollbrand in Govelin (Göhrde)
Am frühen Nachmittag sahen Nachbarn wie Flammen aus dem Dach des Wohnhauses schlugen und alarmierten die Feuerwehr.Schon beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der gesamte Dachstuhl in Flammen.Mehrere Feuerwehren aus dem Nordkreis bekämpften den Brand wobei das Wohnhaus nicht mehr zu retten war. Die Feuerwehr Hitzacker übernahm hierbei einen Einsatzabschnitt.

FF Dannenberg

FF Gülden

FTZ- Dannenberg

FF Jameln

FF Harlingen

Brandschutzprüfer

FF Metzingen

Polizei

Avacon

FF Wietzetze

Kriminalpolizei

 

TLF 16/25,
 LF 8,
ELW1

<zurück>

21

20.06.

22.19 - 23.20

DME
Handy 

Techn.Hilfel.:Tür öffnen An der Alten Jeetzel in Hitzacker
Ein Anwohner hatte den Hausnotruf betätig, und konnte die Wohnungstür nicht mehr öffnen. Die Rettung erfolgt über Türöffnung und gleichzeitiger Fensteröffnung. Nach kurzer zeit war sie Wognungstür geöffnet und der Anwohner konnte dem Rettungsdienst übergeben werden.
Polizei

TLF 16/25,
ELW1 

<zurück>

20

04.06.

22.16 - 22.40

DME
Handy 

Techn.Hilfel.:Tür öffnen Jeetzelufer 2 in Hitzacker
Eine Frau hatte versehentlich den Hausnotruf ausgelöst. Keine hilfe erforderlich

TLF 16/25,
ELW1 

<zurück>

19

04.06.

10.58 - 13.30

 DME
Sirene, Handy

Brand1:Brand eines Zaunes Harlinger Str. in Harlingen
Gegenüber der Meldung stand ein Schuppen in Vollbrand der durch die Hitze einen Gastank und eine angrenzende Halle bedrohte. Als Erstmaßnahme wurde der Gastank und die Halle mit einem C-Rohr unter Atemschutz abgeriegelt und gleichzeitig gekühlt. Ein zweites C-Rohr ebenfalls unter Atemschutz löschte den Schuppen von einem Nachbargrundstück. Die Wasserversorgung wurde von der FF Harlingen über einen Hydrant hergestellt.

FF Harlingen

ELW 1,
TLF 16/25,  RW1

<zurück>

18

04.06

0.06 - 0.45

DME
Handy

Techn.Hilfel.:Hilfloseperson Jeetzelufer 2 in Hitzacker
Durch den Einstieg über die geöffnete Balkontür, fand man eine Frau auf dem Stuhl sitzend. Sie war vom Bett aufgestanden und hatte sich auf den Dtuhl gesetzt, aber anschließend nicht mehr in ihr Bett ge- funden. Nach einem kurzen Check des DRK´s wurde diese wieder zurück in´s Bett gelegt.

TLF 16/25,
ELW1

<zurück>

17

30.5

17.13 - 20.10

 DME
Führungsstaffel

Führungsst. Elbtalaue:Brand2 Vollbrand vom Nebengebäude in Glieneitz
Beim Entreffen der Feuerwehr brennt das Nebengebäude in voller Ausdehnung. Das Wohnhaus war direkt anschlossen sodaß das Feuer über das Dach ins Erste Obergeschoß gelaufen war und das Erdgeschoß durch das Löschwasser beschädigt wurde.

Die Führungsstaffel Elbtalaue unterstützte den Einsatzleiter..

FF Dannenberg

FF Gülden

FF Mützingen

FF Kiefen

FF Karwitz

.

ELW 1

<zurück>

16

21.05

15.07 - 16.30

Funk

Techn.Hilfel.Wasserrettung: Boot auf Sandbank bei Wessegel
Boot bei Wussegel Elbkilometer 518 auf Sandbank aufgelaufen.Zwei Schleppversuche fehlgeschlagen. Das Wasserschifffahrtsamt über die FEL angefordert.

MZB

<zurück>

15

13:05:

00:10 - 06:00

 DME
Führungsstaffel

Führungsst. Elbtalaue:Brand 3 Vollbrand des Einkaufs- zentrums Jeetzelallee in Dannenberg / Elbe
Die Führungsstaffel Elbtalaue unterstützte die Einsatzleitung.Das Einkaufszentrum brannte bis auf die Grundmauern nieder.

FF Dannenberg

FF Schaafhausen

FF Metzingen

FF Lüchow

FF Breese i.d.Marsch

.FF Quickborn

FF Splietau

FF Jameln

Gemeindebrandmeister

FF Groß Heide

FF Gusborn

Polizei

 

 

Kriminalpolizei

ELW 1

<zurück>

14

12.05

12.36 - 14.20

DME
Zugführer
Wasserrettung

Techn. Hilfel.:Wasserrettung Personenbergung von Elb- kilometer 533 bis 540
Die vor zwei Tagen vermisste Person wurde an einem Buhnenkopf bei Neu Darchau gefunden und von den Einsatzkräften geborgen..
 

ELW 1,
RW 1, MZB

<zurück>

13

07.05

15.05 - 22.05

DME
Wasserrettung

Techn. Hilfel.:Wasserrettung Personensuche von Elb- kilometer 533 bis 540
Beim baden in der Elbe wurde am Nachmittag ein Mann vermißt.Die alarmierte Wasserrettung der Kreisfeuerwehrbereitschaft I suchte mit fünf Mehrzweckbooten; der Landkreis Lüneburg mit drei Mehr- zweckbooten, und dIe DLRG Dahlenburg auf der Elbe. Am frühen Abend wurden dann die Taucher der FF Lüneburg zum absuchen der Buhnenköpfe eigesetzt. Auch an beiden Elbseiten suchten Einkräfte nach dem Vermißten die vom Polizeihubschrauber und einem Polizei- boot unterstützt wurden. Bei einsetzender Dunkelheit wurde die Suche gegen 22.00 Uhr abgebrochen, und am nächsten Morgen mit zwei Mehrzweckbooten und den Tauchern der FF Lüneburg fortge- setzt, die aber erfolglos blieb..

FF Gorleben

FF Neu Darchau- Schutschur

DRK-Schnelleeinsatzgr.

FF Lüchow

FF Damnatz

DRK-Rettungswagen

FF Wietzetze

FF Walmsburg

Kreisbrandmeister

FF Neuhaus

FF Kaarßen

Bereichsbrandmeister Ost

Polizei

Polizei-Hubschrauber

Polizei-Wasserschutz

ELW 1,
RW 1, MZB  

<zurück>

12

02.05.

03.05 - 03.35

DME
Sirene, Handy

Brand1:Brand eines Abfallbehälters in der Neue Straße in Hitzacker
Der Abfallbehälter wurde von den Einsatzkräften unter Atemschutz abgelöscht.

TLF 16/25

<zurück>

11

04.04.

17.49 - 18.10

 DME
Führungsstaffel

Führungsst.Elbtalaue:Brand 2 Wohnhausbrand  in Zernien
Ein gemeldeter Wohnhausbrand wurde nach eintreffen der ersten Einsatzkräfte als Brand eines Komposthaufen lokaliesiert und gelöscht Einsatzabbruch für weitere anrückende Kräfte.

ELW 1 

<zurück>

10

12.03

16.30 - 18.30

Telefon

Brandsicherheitswache in der St. Johanniskirche in Hitzacker
Winterliche Musiktage in Hitzacker

ELW 1

<zurück>

09

10.03

19.30 - 22.30

 Telefon

Brandsicherheitswache in der St. Johanniskirche in Hitzacker
Winterliche Musiktage in Hitzacker

MTW 

<zurück>

 08

 09.03

19.20 - 22.00

Telefon

Brandsicherheitswache in der St. Johanniskirche in Hitzacker
Winterliche Musiktage in Hitzacker

MTW 

<zurück>

07

24.02.

15.06 - 15.36

 DME
Sirene, Handy

Techn. Hilfel.:Brandmeldeanlage in einem Hotel in Hitzacker
Fehlalarm .Melder wurde kontrolliert und Brandmeldeanlage zurück- gestellt.

 LF 8,
 ELW 1,

<zurück>

06

11.02

14.05 - 15.05

DME
Telefon

Techn-Hilfeleistung 1: Verkehrsunfall L231 Abzweig Gut Meudelfitz
Auf der Landstraße 231 zwischen Hitzacker und Meudelfitz war ein Kleintransporter mit einem Pkw beim Abzweig Gut Meudelfitz kolliediert. Zwei verletzte Personen versorgte der Rettungsdienst. Die durch den Aufprall ausgelaufene Betriebsstoffe der Fahrzeuge, wurden großfläching mit Oelbindemittel abgestreut, die dann von der Straßenmeisterei aufgenommen wurde

Polizei

RTW Dölecke

RTW - DRK

Abschleppdienst

Straßenmeisterei

.

TLF 16/25,
 LF 8,
RW1

<zurück>

05

10.02

04.50 - 05.30

DME
Telefon

Techn-Hilfeleistung VU-PEK B 216 Höhe Schnadlitz
Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B216 Richtung Göhrde. Die Feuerwehr Hitzacker war mit dem zweiten Rettungssatz in Bereitstellung.

FF Metzingen

 

 

TLF 16/25,  RW1

<zurück>

04

31.01.

18.30 - 19.00

Telefon

Techn-Hilfeleistung Meudelfitzer Weg in Hitzacker
Hilfeleistung für den Rettungsdienst, RTW freigeschleppt.

MTW

<zurück>

03

30.01.

10.12 - 10.42

 DME

Techn-Hilfeleistung Dannenberger Straße in Hitzacker
Tür sollte für den Rettungsdienst geöffnet werden, war aber beim Eintreffen der Einsatzkräfte schon geöffnet..

 ELW 1,
TLF 16/25,

<zurück>

02

26.01.

17.15 - 18.30

 DME
Sirene, Handy 

Techn-Hilfeleistung am Friedrichsberg in Hitzacker
Die Einsatzkräfte unterstützten den Rettungsdienst, bei der Rettung eines Bürgers aus einem Teich.

 ELW 1,
TLF 16/25,  RW1

<zurück>

01 15.01. 13.16 - 14.00

DME
Führungsstaffel  

Führungsst.Elbtalaue:Brand 2 Treckerbrand  in Penkefitz
Ein Trecker brannte in der Scheuer eines landwirtschaftlicher Betriebes. Dieser wurde heraus gezogen und mit einem Schaumrohr abgelöscht. Die Führungsstaffel Elbtalaue unterstützte dabei die Einsatzleitung.

FF Dannenberg

FF Damnatz

FF Penkefitz

FF Breese i. Marsch

FF Splietau

.

ELW 1  

<zurück>