Das Sielbauwerk in der Jeetzel. Im Falle eines Hochwassers werden die 2 hintereinander angeordneten Tore geschlossen, um ein Aufstauen der Jeetzel zu verhindern, und somit das Hinterland zu schützen.