Den Aufbau der Wasserversorgung von der Jeetzel übernahmen die Kräfte des LF 16TS der Feuerwehr Schutschur.